Marie von Ebner-Eschenbach - Zitate und Sprüche

Zitate Home
5 Zitate per Zufall
Zitate nach Autoren
Zitate nach Themen
Zitate für Ihre Webseite
Zitate Newsletter
Zitatbücher auf amazon.de

  • Der Spott endet, wo die Vernunft beginnt.
    Marie von Ebner-Eschenbach
  • Sag etwas, das sich von selbst versteht, zum ersten Mal, und du bist unsterblich.
    Marie von Ebner-Eschenbach
  • Der größte Feind des Rechts ist das Vorrecht.
    Marie von Ebner-Eschenbach
  • Ein stolzer Mensch verlangt von sich das Außerordentliche. Ein hochmütiger Mensch schreibt es sich zu.
    Marie von Ebner-Eschenbach
  • Die kleinsten Sünder tun die größte Buße.
    Marie von Ebner-Eschenbach
  • Sich mit wenigem begnügen ist schwer, sich mit vielem begnügen unmöglich.
    Marie von Ebner-Eschenbach
  • Die meisten Nachahmer lockt das Unnachahmliche.
    Marie von Ebner-Eschenbach
  • Dem großen Publikum ist ein Buch nicht leicht zu schlecht, sehr leicht aber zu gut.
    Marie von Ebner-Eschenbach
  • Ein Urteil läßt sich widerlegen, aber niemals ein Vorurteil.
    Marie von Ebner-Eschenbach
  • Wir verlangen sehr oft nur deshalb Tugenden von anderen, damit unsere Fehler sich bequemer breitmachen können.
    Marie von Ebner-Eschenbach
Marie von Ebner-Eschenbach
Marie von Ebner-Eschenbach
österreichische Schriftstellerin

 
Darstellung: Klassisch | Mobil