Jahreshoroskop 2020 Schütze

Bahnbrechende Veränderungen 2020

Für Sie als Schützegeborener könnten sich zu Beginn des Jahres und in den ersten drei Monaten zukunftsweisende Veränderungen ergeben. So sollten Sie sich also speziell in dieser Zeit fragen, wo Ihre Fähigkeiten und Begabungen liegen, was Ihnen wirklich Sicherheit verleiht und was Sie zu sehr eingrenzt. Sie haben ausgesprochen viel Kraft und Vitalität, etwas Bahnbrechendes in die Wege zu leiten. Das wird sich dann aber erst im Laufe des Jahres realisieren.
Zum Ende des ersten Quartals könnte es sein, dass viele die Familie und Freunde betreffende, nicht vorhergesehene Ereignisse auf Sie treffen. Das könnte Ihnen manchmal sehr nahe gehen, aber auch aufs Gemüt schlagen. Eventuell müssen Sie sich auch von jemandem verabschieden.
Speziell der Monat März ist für das Reisen geeignet.

Vernachlässigen Sie nicht Ihre Gesundheit

Zum Beginn des zweiten Quartals sollten Sie alle Energien in berufliche oder geschäftliche Angelegenheiten stecken. Bewerbungsgespräche und Verhandlungen über eine mögliche Selbstständigkeit stehen grundsätzlich unter günstigen Einflüssen.
In den nachfolgenden Wochen des Frühlings sollten Sie speziell auf Ihre Gesundheit achten. Vielleicht beginnen Sie eine Diät oder schreiben sich in einen Gymnastikkurs oder ein Fitnesstraining ein.
Das nachfolgend gute Körpergefühl wird das andere Geschlecht nicht unbeeindruckt lassen. Allein lebende Schützen könnten nun einem Menschen begegnen, mit dem Sie die Zukunft gerne gemeinsam verbringen würden. Auch für bestehende Partnerschaften stehen die astrologischen Konstellationen sehr günstig.

Unverhofft zu Geld

Die positiven Planeteneinflüsse des Sommerbeginns lassen darauf schließen, dass Sie in diesen Wochen durchaus finanziellen Zugewinn verbuchen dürfen. Vielleicht ergibt sich auch eine lukrative Geschäftspartnerschaft. Oder es steht eine größere Zahlung aus der Vergangenheit ins Haus. Eventuell überlegen Sie auch, sich finanziell an etwas Zukunftsweisendem zu beteiligen.
Durch Ihren Weitblick und Ihr Organisationstalent, was in diesen Wochen besonders ausgeprägt ist, sind Sie dazu prädestiniert, eine Führungsrolle in einer Gemeinschaft zu übernehmen. Das könnte eine berufliche, aber auch eine gesellschaftliche sein.
Aufgrund einer kritischen Planetenlage zum Ende des Quartals könnten Sie mit Menschen zusammen kommen, die Ihnen Steine in den Weg legen oder Ihnen falsche Informationen zukommen lassen. Seien Sie besonders wachsam.

Gestresst zu Ende 2020

Im vierten Quartal könnten Sie das Bedürfnis verspüren, sich einerseits künstlerisch darzustellen und andererseits die Beziehung zu den Menschen, die Ihnen wirklich am nächsten sind, mit viel mehr Nähe und Intimität zu festigen. Vielleicht bekommen Sie ganz neue leidenschaftliche Gelüste. Auch soziale Kontakte gewinnen an Intensität. Oder Sie nehmen wieder Kontakt zu früheren Freunden auf.
Richtung Jahresende könnte es ein wenig kriseln. Ihnen mangelt es irgendwie an Disziplin und Sie fühlen sich überarbeitet. Vielleicht haben Sie gar keine Lust, sich Gedanken über das Weihnachtsfest und den bevorstehenden Jahreswechsel zu machen. Lassen Sie Ihre Laune nicht an Ihren Lieben aus, sondern nehmen Sie es, wie es kommt. Alle meinen es gut mit Ihnen.
Mehr über das Sternzeichen Schütze
Jetzt das Tageshoroskop Schütze lesen
Darstellung: Klassisch | Mobil