Jahreshoroskop 2019 Schütze

Geduldig und lustvoll ins neue Jahr

Zu Beginn des neuen Jahres werden Sie eine angenehme Geduld empfinden. Sie wissen genau, in welchen Angelegenheiten Sie abwarten müssen. Auch wenn Sie das an Ihre eigenen flexiblen Grenzen bringt, werden Sie eine Stabilisierung Ihres Selbstvertrauens erleben.
Auch alte Sehnsüchte könnten sich massiv materialisieren. So wird es Zeit, sich auch um das Wiederaufleben oder Neuerleben von Lust zu kümmern. Wenn Sie eine Partnerschaft haben, wird das diese bereichern. Ansonsten haben Sie als Single speziell Anfang März gute Chancen, jemanden kennen zu lernen.

Ihr Leben im Frühling in die Hand nehmen

Zu Beginn des zweiten Quartals werden Sie merken, dass sich Ihr Verhältnis zu bestimmten Menschen gelockert hat. Das wird Ihnen ein sehr ausgewogenes Lebensgefühl verschaffen. Eigenverantwortung steht nun im Vordergrund, gibt Ihnen jedoch auch die Autorität, gestaltend einzugreifen.
Egal was Sie mit Liebe tun, es wird Früchte tragen. Seien Sie nicht zu stolz, in einer verzwickten Angelegenheit in der Mitte des zweiten Quartals um Hilfe zu bitten.
Machen Sie eine realistische Bestandsaufnahme Ihrer Rolle sowohl in der Familie, als auch in der Gesellschaft. Eine gezielte Analyse von Missständen gibt Ihnen die Möglichkeit, noch rechtzeitig einzugreifen.

Machtkämpfe und Grenzerfahrungen

So könnte es schon sein, dass Sie speziell im dritten Quartal das Bedürfnis und den Mut haben, sich anderen gegenüber strikt durchzusetzen. Das übt einen unwiderstehlichen Reiz auf Sie aus. Sie gehen Risiken ein und sind bereit, Sicherheitsgrenzen auch finanzieller Art zu überschreiten. So kann es letztendlich zu Machtkämpfen sowohl innerhalb der Beziehung, als auch mit Mitstreitern kommen, die nicht mit Ihnen mitziehen wollen.
Heftige Auseinandersetzungen bringen Ihnen Grenzerfahrungen. Wenn Ihre Beziehungen dieses emotionale Auf und Ab überstehen, gehen Sie gestärkt aus diesen Erfahrungen hervor. Sie sollten speziell dem Monat August nutzen, gemeinsam eine Reise anzutreten.

Heimatgefühl und Umdenken

Nach dem Auf- und Umbruch des dritten Quartals werden Sie nun das Bedürfnis haben, sich neues Wohlgefühl vor Ort zu verschaffen. Verbessern Sie die Geborgenheit Ihres Zuhauses oder suchen Sie sich speziell im Monat Oktober neuen Wohnraum, natürlich zusammen und im Einverständnis mit Ihrer Familie. Sie werden es schaffen, allen ein sehr angenehmes und profundes Heimatgefühl zu vermitteln. Außerdem ist es an der Zeit, sich um eine Weiterbildung zu kümmern.
Sie sollten auf jeden Fall Ihren geistigen Horizont erweitern. Auch wenn sich das Ganze erst im neuen Jahr realisieren lässt, Sie können es jetzt schon initiieren.
Ihre Flexibilität ist der Garant für neue Wege. So wäre es gut, über Silvester noch ein paar Tage zu verreisen. Zu dieser Zeit können Sie sich auch Gedanken machen, welche heilsamen Entwicklungen im neuen Jahr auch in Bezug auf mehr Freiraum und ein neues Hobby notwendig sein könnten.
Mehr über das Sternzeichen Schütze
Jetzt das Tageshoroskop Schütze lesen
Darstellung: Klassisch | Mobil