Stanislaw Jerzy Lec - Zitate und Sprüche

Zitate Home
5 Zitate per Zufall
Zitate nach Autoren
Zitate nach Themen
Zitate für Ihre Webseite
Zitate Newsletter
Zitatbücher auf amazon.de

  • Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.
    Stanislaw Jerzy Lec
  • Geh mit der Zeit, aber komme von Zeit zu Zeit zurück.
    Stanislaw Jerzy Lec
  • Aus einer Reihe von Nullen macht man leicht eine Kette.
    Stanislaw Jerzy Lec
  • Auf der Strasse der Tugend lauern Gefahren. Das Verkehrsamt tut so, als gäbe es keinen Gegenverkehr.
    Stanislaw Jerzy Lec
  • Der einen war das, was über seinem Kahlkopf leuchtete, eine Aureole, den anderen eine blanke Null.
    Stanislaw Jerzy Lec
  • Den Mangel an Talent gleicht er mit dem Mangel an Charakter aus.
    Stanislaw Jerzy Lec
  • Der Henker tritt meist mit einer Maske auf. Der der Gerechtigkeit.
    Stanislaw Jerzy Lec
  • Der Mensch hat zwei Profile. Eins links und eins rechts. Ja, und noch zwei andere innen.
    Stanislaw Jerzy Lec
  • Alles sollte man dem Menschen opfern. Nur nicht den Menschen.
    Stanislaw Jerzy Lec
  • Die Verfassung eines Staates solle so sein, daß sie die Verfassung des Bürgers nicht ruiniere.
    Stanislaw Jerzy Lec
Stanislaw Jerzy Lec
Stanislaw Jerzy Lec
polnischer Aphoristiker

 
Darstellung: Klassisch | Mobil