Friedrich Dürrenmatt - Zitate und Sprüche

Zitate Home
5 Zitate per Zufall
Zitate nach Autoren
Zitate nach Themen
Zitate für Ihre Webseite
Zitate Newsletter
Zitatbücher auf amazon.de
Google PlayNatune Sprüche Android App

  • Die Liebe ist ein Wunder, das immer wieder möglich, das Böse eine Tatsache, die immer vorhanden ist.
    Friedrich Dürrenmatt
  • Es gibt zu viele Wichtigtuer, die nichts Wichtiges tun.
    Friedrich Dürrenmatt
  • Unter Intuition versteht man die Fähigkeit gewisser Leute, eine Lage in Sekundenschnelle falsch zu beurteilen.
    Friedrich Dürrenmatt
  • Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das weiß, daß es sterben wird. Die Verdrängung dieses Wissens ist das einzige Drama des Menschen.
    Friedrich Dürrenmatt
  • Je planmäßiger die Menschen vorgehen, desto wirksamer vermag sie der Zufall zu treffen.
    Friedrich Dürrenmatt
  • Das menschliche Wissen ist dem menschlichen Tun davongelaufen, das ist unsere Tragik. Trotz aller unserer Kenntnisse verhalten wir uns immer noch wie die Höhlenmenschen von einst.
    Friedrich Dürrenmatt
  • Der Wissende weiß, daß er glauben muß.
    Friedrich Dürrenmatt
  • Die Vitalität wird zu Lasten des Verstandes überschätzt. Dabei sind es die Ochsen und nicht die Denker, die uns zu Tode trampeln.
    Friedrich Dürrenmatt
  • Das Rationale am Menschen sind seine Einsichten, das Irrationale, daß er nicht danach handelt.
    Friedrich Dürrenmatt
  • Niemand köpft leichter als jene, die keine Köpfe haben.
    Friedrich Dürrenmatt
Friedrich Dürrenmatt
Friedrich Dürrenmatt
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler

 
Darstellung: Klassisch | Mobil