Francis Bacon - Zitate und Sprüche

Zitate Home
5 Zitate per Zufall
Zitate nach Autoren
Zitate nach Themen
Zitate für Ihre Webseite
Zitate Newsletter
Zitatbücher auf amazon.de

  • Frauen: die Geliebten der Männer in der Jugend, die Gefährtinnen auf der Höhe des Lebens, die Pflegerinnen im Alter.
    Francis Bacon
  • Die Welt darf nicht auf den menschlichen Verstand reduziert werden; unser Verstand muss sich erweitern, bis er die Welt begreift.
    Francis Bacon
  • Hoffnung ist ein gutes Frühstück, aber ein schlechtes Abendbrot.
    Francis Bacon
  • Für eines Mannes Handeln ist das eigene Ich ein dürftiger Ausgangspunkt.
    Francis Bacon
  • Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen.
    Francis Bacon
  • Nichts macht den Menschen argwöhnischer, als wenig zu wissen.
    Francis Bacon
  • Wucher ist das sicherste Mittel zum Gewinn, obwohl eines der schlechtesten, da er nichts anderes bedeutet, als sein Brot zu essen 'im Schweiße des Angesichts eines anderen'.
    Francis Bacon
  • Geld ist wie Stallmist, es nutzt nur, wenn man es ausstreut.
    Francis Bacon
  • Wir dürfen das Weltall nicht einengen, um es den Grenzen unseres Vorstellungsvermögens anzupassen, wie der Mensch es bisher zu tun pflegte. Wir müssen vielmehr unser Wissen ausdehnen, so daß es das Bild des Weltalls zu fassen vermag.
    Francis Bacon
  • Tugend ist wie ein kostbarer Stein - am besten in einfacher Fassung.
    Francis Bacon

 
Darstellung: Klassisch | Mobil