Zitate über Geld

Zitate Home
5 Zitate per Zufall
Zitate nach Autoren
Zitate nach Themen
Zitate für Ihre Webseite
Zitate Newsletter
Zitatbücher auf amazon.de
Google PlayNatune Sprüche Android App

Geld - 99 Zitate

  • Wenn ich mir keine Ölfarbe mehr leisten kann, kaufe ich Wasserfarben. Wenn für Wasserfarben kein Geld mehr bleibt, bitte ich um Bleistifte. Wenn die Bleistifte ausgehen, man mich ins Gefängnis wirft, spuck ich mir auf den Finger, bemale die Wand.
  • Viele Menschen benutzen das Geld, das sie nicht haben, für den Einkauf von Dingen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen.
  • Freundschaft ist wie Geld, leichter gewonnen als erhalten.
  • Das Geld zieht nur den Eigennutz an und verführt stets unwiderstehlich zum Mißbrauch.
  • Was bedeutet schon Geld? Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen das tut, was ihm gefällt.
  • Dass man Liebe nicht mit Geld kaufen kann, glaubt man erst dann, wenn man genug Geld hat.
  • Menschen machen falsches Geld, und das Geld macht falsche Menschen.
  • Was der liebe Gott vom Gelde hält, kann man an den Leuten sehen, denen er es gibt.
  • Genug zu haben ist Glück, mehr als genug zu haben ist unheilvoll. Das gilt von allen Dingen, aber besonders vom Geld.
  • Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.
Wollen Sie auch das Zitat des Tages kostenlos per E-Mail? Jetzt anmelden!
Wir reihen jene Zitate vor, die besonders oft per Facebook / Twitter / E-Mail geteilt werden.

Darstellung: Klassisch | Mobil