Friedrich Hebbel - Zitate und Sprüche

Zitate Home
5 Zitate per Zufall
Zitate nach Autoren
Zitate nach Themen
Zitate für Ihre Webseite
Zitate Newsletter
Zitatbücher auf amazon.de

  • Das Leben mit seinen verschiedenen Epochen ist eine Schatzkammer. Wir werden reich in jedem Gewölbe beschenkt; wie reich, das erkennen wir erst beim Eintritt in das nächste Gewölbe.
    Friedrich Hebbel
  • Vertrauen ist die größte Selbstaufopferung.
    Friedrich Hebbel
  • Freundschaft und Liebe erzeugen das Glück des menschlichen Lebens wie zwei Lippen den Kuss, welcher die Seele entzückt.
    Friedrich Hebbel
  • Der Jugend wird oft der Vorwurf gemacht, sie glaube, daß die Welt mit ihr erst anfange. Aber das Alter glaubt noch öfter, daß mit ihm die Welt aufhöre.
    Friedrich Hebbel
  • Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang.
    Friedrich Hebbel
  • Es gibt Leute, die den Weltuntergang herbeiführen möchten, um sich den Selbstmord zu ersparen.
    Friedrich Hebbel
  • Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und so lange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt.
    Friedrich Hebbel
  • Klage nicht über einen kleinen Schmerz, das Schicksal könnte ihn durch einen grösseren heilen.
    Friedrich Hebbel
  • Der Traum ist der beste Beweis, daß wir nicht so fest in unserer Haut eingeschlossen sind, als es scheint.
    Friedrich Hebbel
  • Der Mensch ist ein Blinder, der vom Sehen träumt.
    Friedrich Hebbel
Friedrich Hebbel
Friedrich Hebbel
deutscher Dramatiker und Lyriker

 
Darstellung: Klassisch | Mobil