Werner Finck - Zitate und Sprüche

Zitate Home
5 Zitate per Zufall
Zitate nach Autoren
Zitate nach Themen
Zitate für Ihre Webseite
Zitate Newsletter
Zitatbücher auf amazon.de

  • Wer lachen kann, dort wo er hätte heulen können, bekommt wieder Lust zum Leben.
    Werner Finck
  • Ich stehe hinter jeder Regierung, bei der ich nicht sitzen muß, wenn ich nicht hinter ihr stehe.
    Werner Finck
  • Es gab einmal ein Zeitalter - es war das griechische - da war der Mensch das Maß aller Dinge. Heute sind die Dinge das Maß aller Menschen.
    Werner Finck
  • Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen.
    Werner Finck
  • Was in der Politik noch fehlt, ist ein Machthungerstreik.
    Werner Finck
  • Was die Freiheit uns gibt, stiehlt sie dem Sozialismus, und was der Sozialismus uns gibt, stiehlt er der Freiheit.
    Werner Finck
  • Grippe klingt volkstümlich. Influenza hat so etwas von einem italienischen Badestrand.
    Werner Finck
  • Eine Konferenz ist eine Sitzung, bei der viele hineingehen und wenig herauskommt.
    Werner Finck
  • An dem Punkt, wo der Spaß aufhört, beginnt der Humor.
    Werner Finck
  • Auch die Bretter, die mancher vor dem Kopf trägt, können die Welt bedeuten.
    Werner Finck
Werner Finck
Werner Finck
deutscher Schriftsteller, Schauspieler und Kabarettist

 
Darstellung: Klassisch | Mobil