Honoré de Balzac - Zitate und Sprüche

Zitate Home
5 Zitate per Zufall
Zitate nach Autoren
Zitate nach Themen
Zitate für Ihre Webseite
Zitate Newsletter
Zitatbücher auf amazon.de
Google PlayNatune Sprüche Android App

  • Man lebt zweimal: das erste Mal in der Wirklichkeit, das zweite Mal in der Erinnerung.
    Honoré de Balzac
  • Die Liebe ist der einzige Weg, auf dem selbst die Dummen zu einer gewissen Größe gelangen.
    Honoré de Balzac
  • Es ist leichter, Liebhaber als Ehemann zu sein, weil es schwerer ist, alle Tage Geist zu haben, als von Zeit zu Zeit eine hübsche Bemerkung zu machen.
    Honoré de Balzac
  • Freundschaft ist ein Zustand, der besteht, wenn jeder Freund glaubt, dem anderen gegenüber eine leichte Überlegenheit zu haben.
    Honoré de Balzac
  • Es ist ebenso absurd zu behaupten, ein Mann könne nicht ständig dieselbe Frau lieben, wie zu behaupten, ein Geiger brauche mehrere Geigen, um ein Musikstück zu spielen.
    Honoré de Balzac
  • Die Kritik gleicht einer Bürste. Bei allzu leichten Stoffen darf man sie nicht verwenden; denn sonst bliebe nichts mehr übrig.
    Honoré de Balzac
  • Verliebt sein ist nur ein ausserordentlicher Fall von freiwilliger Blindheit.
    Honoré de Balzac
  • Der Staat ist heute jedermann, und jedermann kümmert sich um niemanden.
    Honoré de Balzac
  • Alle Frauen, selbst die einfältigsten, wissen eine List zu gebrauchen, um zu ihren Zweck zu gelangen.
    Honoré de Balzac
  • Frau: ein gut gedeckter Tisch, den man vor und nach dem Mahl mit anderen Augen sieht.
    Honoré de Balzac
Honoré de Balzac
Honoré de Balzac
französischer Schriftsteller

 
Darstellung: Klassisch | Mobil