Charles Tschopp - Zitate und Sprüche

Zitate Home
5 Zitate per Zufall
Zitate nach Autoren
Zitate nach Themen
Zitate für Ihre Webseite
Zitate Newsletter
Zitatbücher auf amazon.de
Google PlayNatune Sprüche Android App

  • Freundschaft und Liebe werden an den Enttäuschungen gemessen, die sie zu ertragen vermögen.
    Charles Tschopp
  • Der falsche Gebrauch von Fremdwörtern bedeutet die erste Stufe der Bildung, der richtige Gebrauch die zweite, der Nichtgebrauch die dritte.
    Charles Tschopp
  • Wer sich ständig von der Vernunft leiten läßt, ist nicht vernünftig.
    Charles Tschopp
  • Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion.
    Charles Tschopp
  • Das Leben ist manchmal ein unerfreulicher Roman; oft möchte man das Buch zuklappen, aber es nimmt uns immer wieder wunder, wie es weitergeht.
    Charles Tschopp
  • Die allzu romantische Liebe endet entweder, wie die einen Ströme, in einem Meer von salzigen Tränen oder versickert, wie die andern, in der öden Wüste einer Ehe.
    Charles Tschopp
  • Die Reichen müßten sehr glücklich sein, wenn sie nur halb so glücklich wären, wie die Armen glauben.
    Charles Tschopp
  • Der verständige Zuhörer ist der Geburtshelfer meiner Gedanken.
    Charles Tschopp
  • Wahre Liebesheiraten sind selten; denn die meisten Menschen verwechseln die Liebe zueinander mit dem Vergnügen aneinander.
    Charles Tschopp
  • Der Weise erkennt seine eigenen Schwächen, der Kluge die der andern.
    Charles Tschopp

 
Darstellung: Klassisch | Mobil