Antoine de Saint-Exupéry - Zitate und Sprüche

Zitate Home
5 Zitate per Zufall
Zitate nach Autoren
Zitate nach Themen
Zitate für Ihre Webseite
Zitate Newsletter
Zitatbücher auf amazon.de
Google PlayNatune Sprüche Android App

  • Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.
    Antoine de Saint-Exupéry
  • Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt.
    Antoine de Saint-Exupéry
  • Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
    Antoine de Saint-Exupéry
  • Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
    Antoine de Saint-Exupéry
  • Die Intelligenz verdirbt den Sinn für das Wesentliche.
    Antoine de Saint-Exupéry
  • Als du geboren wurdest, war ein regnerischer Tag. Aber es war nicht wirklich Regen, sondern der Himmel weinte, weil er einen Stern verloren hatte.
    Antoine de Saint-Exupéry
  • Leben heisst, langsam geboren zu werden. Es wäre auch zu bequem, wenn man sich fertige Seelen besorgen könnte.
    Antoine de Saint-Exupéry
  • Um klarzusehen genügt ein Wechsel der Blickrichtung.
    Antoine de Saint-Exupéry
  • Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
    Antoine de Saint-Exupéry
  • Mein Freund, ich brauche dich wie eine Höhe in der man anders atmet.
    Antoine de Saint-Exupéry
Antoine de Saint-Exupéry
Antoine de Saint-Exupéry
französischer Schriftsteller und Flieger

 
Darstellung: Klassisch | Mobil