Ernst Freiherr von Feuchtersleben - Zitate und Sprüche

Zitate Home
5 Zitate per Zufall
Zitate nach Autoren
Zitate nach Themen
Zitate für Ihre Webseite
Zitate Newsletter
Zitatbücher auf amazon.de

  • Nur die Sache ist verloren, die man aufgibt.
    Ernst Freiherr von Feuchtersleben
  • Man hat noch nicht bestimmt, bei welchem Grade von Seelendisharmonie der Wahnsinn anfange.
    Ernst Freiherr von Feuchtersleben
  • Die Schwester der Gleichgültigkeit ist die entsetzliche Langeweile, ihr Bruder der Müßiggang; eine furchtbare Sippschaft.
    Ernst Freiherr von Feuchtersleben
  • Der Umgang mit Menschen ist wahrer Umgang. Man geht ewig umeinander herum, ohne sich näherzukommen.
    Ernst Freiherr von Feuchtersleben
  • Es gibt keine alte und moderne Literatur, sondern nur eine ewige und eine vergängliche.
    Ernst Freiherr von Feuchtersleben
  • Reue ist Verstand, der zu spät kommt.
    Ernst Freiherr von Feuchtersleben
  • Eine Kunst, das Leben zu verlängern? - Lehrt den, der es kennengelernt, lieber die Kunst, es zu ertragen.
    Ernst Freiherr von Feuchtersleben
  • Das Halbwahre ist verderblicher als das Falsche.
    Ernst Freiherr von Feuchtersleben
  • Umändern kann sich niemand, bessern jeder.
    Ernst Freiherr von Feuchtersleben
  • Arroganz ist die Karikatur des Stolzes.
    Ernst Freiherr von Feuchtersleben
Weitere interessante Autoren

 
Darstellung: Klassisch | Mobil