Albert Schweitzer - Zitate und Sprüche

Zitate Home
5 Zitate per Zufall
Zitate nach Autoren
Zitate nach Themen
Zitate für Ihre Webseite
Zitate Newsletter
Zitatbücher auf amazon.de
Google PlayNatune Sprüche Android App

  • Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen.
    Albert Schweitzer
  • Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.
    Albert Schweitzer
  • Der moderne Mensch wird in einem Tätigkeitstaumel gehalten, damit er nicht zum Nachdenken über den Sinn seines Lebens und der Welt kommt.
    Albert Schweitzer
  • Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst.
    Albert Schweitzer
  • Mit zwanzig Jahren hat jeder das Gesicht, das Gott ihm gegeben hat, mit vierzig das Gesicht, das ihm das Leben gegeben hat, und mit sechzig das Gesicht, das er verdient.
    Albert Schweitzer
  • Humanität besteht darin, daß niemals ein Mensch einem Zweck geopfert wird.
    Albert Schweitzer
  • Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer
  • Jeder hat in tiefstem Dank derer zu gedenken, die Flammen in ihm entzündet haben.
    Albert Schweitzer
  • Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind.
    Albert Schweitzer
  • Die Wissenschaft, richtig verstanden, heilt den Menschen von seinem Stolz; denn sie zeigt ihm seine Grenzen.
    Albert Schweitzer
Albert Schweitzer
Albert Schweitzer
elsässischer Arzt, Theologe, Musiker und Philosoph

 
Darstellung: Klassisch | Mobil